Frontinus-Gesellschaft e.V.

Antoninisches Nymphaeum, Sagalassos, Türkei

Die 57. Frontinus-Mitteilungen sind im Juli 2019 erschienen

15.07.2019

Die 33 Seiten umfassenden neuen Frontinus-Mitteilungen wurden per E-Mail sowie per Post an die Mitglieder versendet - Auf Wunsch können sie in gedruckter Form bei der Geschäfsstelle angefordert werden.

Sie enthalten Informationen über die Aktivitäten der Frontinus-Gesellschaft, wie zum Beispiel  über den neu gestalteten Internetauftritt der Frontinus-Gesellschaft, über die Vereinsangelegenheiten, die Berichte über die Exkursionen nach Salzburg, Köln und Freiberg sowie über das internationale Frontinus-Symposium in Rom. 

Es wird über die Verleihung der Frontinus-Medaille an Dr. Hubertus Manderscheid anläßlich der Tagung in Rom berichtet mit Abdruck der von Dr. Gemma Jansen gehaltenen Laudatio.

Die Vorstellung neuer Publikationen umfasst den Tagungsband zum internationalen Frontinus-Sympsiums, das aus Anlass des 40 jährigen Bestehens der Frontinus-Gesellschaft unter dem Titel: "Wasserwesen zur Zeit des Frontinus -  Bauwerke - Technik -Kultur" vom 25. bis 29. Mai 2016 Trier stattgefunden hat.

Des weiteren informiert die Mitteilung über den von Gilbert Wiplinger herausgegebenen Supplementband 5 der Frontinus-Gesellschaft "Der Degirmendere Aquädukt von Ephesos" sowie über das Heft 30 der Frontinus-Schriftenreihe mit dem Titel "Auswirkungen des ersten Weltkrieges auf die deutsche Gas- und Wasserwirtschaft" von Bernd Mildebrath.

Eine weitere Buchvorstellung betrifft den Kulturreiseführer von Wolfram Letzner: "Die 40 bekanntesten archäologischen und historischen Stätten in Albanien. Mit Ausflügen nach Mazedonien und Montenegro"

Eine pdf-Version dieser Mitteilungen können Sie hier herunterladen.

« vorherige | Zurück | nächste »