Frontinus-Gesellschaft e.V.

Antoninisches Nymphaeum, Sagalassos, Türkei

International Conference of the Frontinus-Society "Bathing Culture in Budapest", Budapest, 16 - 23.09.2021, Anmeldefrist bis auf Weiteres verlängert

26.02.2020

Achtung: Anmeldefrist ist bis auf Weiteres verlängert!

Budapest besitzt das größte Mineral- und Thermalwasservorkommen Europas. Aus über 120 heißen Quellen stehen täglich über 30.000 Kubikmeter mineralstoffreiches Wasser in 21 Bädern zur Verfügung, von denen 10 Heilbäder sind. Viele dieser Bäder sind zugleich Bauten von beträchtlichem historischen wie architektonischen Rang. 

Die Geschichte der Nutzung des Thermalwassers in Bädern geht bis in die Antike zurück. Die Konferenz der Frontinus-Gesellschaft befasst sich in Vorträgen und Exkursionen mit diesen kultur- und technikhistorisch bedeutenden Anlagen.

Inzwischen liegt das endgültige Programm vor. Sie können alle Informationen zu diesem Kongress (Programm, Hotelinformationen, Call for Papers, Richtlinien für die Veröffentlichung, Ausschreibung  von Teilnahmestipendien) hier herunterladen.

Das Anmeldeformular, aus dem auch die Teilnahmegebühr ersichtlich ist, können Sie hier herunterladen.

| Zurück | nächste »