Frontinus-Gesellschaft e.V.

Antoninisches Nymphaeum, Sagalassos, Türkei

neu erschienen: Wassertürme in Bayern von Jens U. Schmidt und Günther Bosch

03.08.2020

Wasserhochbehälter als wichtige Bauwerke einer modernen Wasserversorgung sorgen nicht nur für den Ausgleich von Bedarfsschwankungen, sondern auch für einen definierten und weitgehend konstanten Wasserdruck an den Zapfstellen im Versorgungsgebiet. Dort, wo die Topografie des Geländs es nicht ermöglicht, einen Wasserbehälter an einem hoch gelegenen Platz zu errichten, übernehmen Wassertürme diese Funktion.

Wassertürme sind die Leidenschaft unseres Mitglieds Jens U. Schmidt, der zusammen mit seinem Co-Autor Günther Bosch eine Buhreihe über die Wassertürme in Deutschland herausgibt. Soeben ist in dieser Serie das Buch "Wassertürme in Bayern" erschienen.

Auf insgesamt 304 Seiten stellen Jens U. Schmidt und Günther Bosch 334 Wassertürme in Bayern vor. Verschiedenste Bauformen und Nutzungsarten der Wassertürme werden beschrieben. Besonders interessant sind auch die Nutzungen nach der Außerbetriebnahme von Wassertürme, die auch einen kirchlichen Bezug haben können.

In dieser Buchreihe sind  bislang Dokumentationen aus folgenden Bundesländern bzw. Regionen erschienen: Bayern, Bremen und Hamburg, Berlin, Baden-Württemberg, Nordwesten und Schleswig-Holstein. In Vorbereitung ist eine Dokumentation für Rheinland-Pflaz und das saarland. Nähere Einzelheiten finden Sie auf der Website " Archiv deutscher Wassertürme ".

Blick ins Buch .

Jens U. Schmidt, Günther Bosch: Wassertürme in Bayern.
1. Auflage 2020, Context-Verlag Augsburg-Nürnberg, ISBN: 978-3-946-91723-6, 19,80 Euro.

« vorherige | Zurück | nächste »