Frontinus-Gesellschaft e.V.

Antoninisches Nymphaeum, Sagalassos, Türkei

Verleihung der Frontinus-Medaille an Dr. Hubertus Manderscheid

12.07.2019

Anlässlich des internationalen Kongresses "DE AQUAEDUCTU URBIS ROMAE. Sextus Julius Frontinus und das Wasser für Rom" (10. bis 18.11.2018) in Rom wurde Dr. Hubertus Manderscheid in Anerkennung seines lebenslangen Engagements zur Erforschung des römischen Wasserbaues und insbesondere seiner wissenschaftlichen Beiträge und Leistungen auf diesem Feld am 11. November 2018 die Frontinus-Medaille verliehen.

Die Verleihung der Frontinus-Medaille hat in Vertretung des Präsidenten der Frontinus-Gesellschaft, Prof. Dr.-Ing. Hans Mehlhorn, der Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirats, Herr Dipl.-Ing. Gilbert Wiplinger, vorgenommen. Lesen Sie hier die von Dr. Gemma Jansenn gehaltene Laudatio .

On November 11th 2018 Dr. Hubertus Manderscheid was awarded the Frontinus-Medal in acknoweledgement of his lifelong engagement in the research on Roman water technique and especially for his scientific contributions and achievements in this field at the international Conference "DE AQUAEDUCTU URBIS ROMAE. Sextus Julius Frontinus and the Water of Rome" (10. - 18.11.2018) in Rome. In place of the President of the Frontinus-Society Prof. Dr.-Ing. Hans Mehlhorn, the medal was presented by Dipl.-Ing. Gilbert Wiplinger, chair of the Scientific Committee. Read here the laudatio held by Dr. Gemma Jansen. 

« vorherige | Zurück | nächste »

OK Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.