Frontinus-Gesellschaft e.V.

Aspendos, Türkei

Frontinus-Bücher bei BABESCH

BABESCH - Annual Papers on Mediterranean Archaeology - vormals Bulletin Antieke Beschaving - ist das Publikationsorgan der niederländischen BABESCH-Foundation, das vom belgischen Peeters Verlag, Leuven verlegt wird. Etliche BABESCH-Supplement-Bände umfassen auch das archäologische Themenspektrum der Frontinus-Gesellschaft.

Seit 1994/96 erscheinen Publikationen von archäologischen Tagungen, bei denen die Frontinus-Gesellschaft beteiligt oder der Veranstalter war, als BABESCH-Supplement-Bände. Darüber hinaus erscheinen in der Reihe der Babesch-Supplement-Bände auch zentrale Buchveröffentlichungen der Frontinus-Gesellschaft. Diese Publikationen sind für die Mitglieder neben dem Peeters Verlag auch bei der Frontinus-Geschäftstelle zu Sonderonditionen erhältlich.

In dieser Rubrik finden Sie auch weitere BABESCH-Supplement-Publikationen zur antiken Wasserkultur, die über den Buchhandel oder vom Peeters Verlag bezogen werden können.

DULCISSIMA AEQUORA

Wasserbewirtschaftung und Hydrotechnik der Terme Suburbane in Pompeii

Manderscheid H.
DULCISSIMA AEQUORA

Ergebnisse der interdisziplinären Untersuchungen in den Jahren 1992-1994, gefördert von der Fritz Thyssen Stiftung, Köln; Hauptautor des Bandes Hubertus Manderscheid mit Beiträgen von Günther Garbrecht, Luciana Jacobelli und Joseph Riederer

Die Terme Suburbane in Pompeii, integraler Bestandteil eines extraurbanen Gebäudekomplexes, bieten aufgrund ihrer exzellenten Erhaltung die besten Voraussetzungen für eine detaillierte Untersuchung der wasserwirtschaftlichen und hydrotechnischen Einrichtungen in allen ihren Teilbereichen: Versorgung, Nutzung, Entsorgung und Betriebsmodi; darüber hinaus können Erkenntnisse zu Umbauphasen mit ihren Konsequenzen im Hinblick auf die Wasserbewirtschaftung gewonnen werden.

Neben den Standardeinrichtungen enthält dieses wohl von einem Privatmann errichtete kleindimensionierte Bad eines der seltenen Beispiele der sog. 'Samowar'-Piscina, die den Luxus dieser Thermen in aller Deutlichkeit demonstriert. Es lässt sich nachweisen, wie viel Aufwand der Auftraggeber bezüglich der Architektur, der dekorativen Ausstattung und nicht zuletzt der Heiz- und Hydrotechnik betrieben hat, um den Badegästen eine exklusive Anlage zur Verfügung zu stellen, zu der sicherlich nicht jedermann Zugang hatte. Nicht nur auf die Bewohner von Pompeii, sondern auch auf Auswärtige wird sie eine große Anziehungskraft ausgeübt haben.

DULCISSIMA AEQUORA

2009
ISBN: 978-90-429-2220-4

Babesch Supplement 13
Pages: XII-169,
soft cover 27,5 x 21 cm

Peeters-Publishers Leuven

Price: 65 € (Order from Peeters-Publishers )

« vorherige | zurück | nächste »

OK Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.