Frontinus-Gesellschaft e.V.

Aspendos, Türkei

Buchreihe „Geschichte der Wasserversorgung“

Die Bücher der Buchreihe „Geschichte der Wasserversorgung“ behandeln thematisch einen einzelnen Aspekt der Geschichte der Wasserversorgung in mehreren Kapiteln oder in mehreren Fachbeiträgen. Von dieser Buchreihe sind bislang 7 Bücher erschienen, unter anderem der Band 1 „Wasserversorgung im antiken Rom“ mit dem lateinischen Originaltext von Frontinus, einer deutschen Übersetzung und einigen Fachaufsätzen zu diesem Thema.

Band 7: Wasser auf Burgen im Mittelalter

Band 7: Wasser auf Burgen im Mittelalter

Mit Beiträgen vom Internationalen Frontinus-Symposium über die Wasserversorgung auf Burgen des Mittelalters am 06. - 09. Oktober 2005 in Blankenheim/Eifel.

Eine funktionierende Wasserversorgung auf Burgen des Mittelalters war für Mensch und Tier lebenswichtig - in manchen Zeiten gar überlebenswichtig. Stetig fließende Quellen standen jedoch nur den wenigsten Burgen zur Verfügung. Wie funktionierte also die Versorgung mit Wasser? Wie konnte man tief im Fels liegende Quellen oder auch Regenwasser nutzbar machen?

In diesem Band werden die aufwendigen Techniken und Anlagen zur Wasserversorgung von Burgen Mitteleuropas und des Mittelmeerraumes bis hin zu den vorderasiatischen Kreuzfahrerburgen gezeigt.

Hervorragendes Zeugnis ist die Wasserversorgung der Burg Blankenheim in der Eifel mit den Komponenten Wasserfassung, Tunnel, Druckleitung und Speicherbecken - eine technische Meisterleistung ihrer Zeit. Der Abschluss deren Erforschung war Anlass für das Internationale Frontinus-Symposium über die "Wasserversorgung auf Burgen des Mittelalters", das als Gemeinschaftsveranstaltung des Landschaftsverbands Rheinland / Rheinisches Amt für Bodendenkmalpflege und der Frontinus-Gesellschaft am 06. - 09. Oktober 2005 in Blankenheim/Eifel stattfand.

Band 7: Wasser auf Burgen im Mittelalter

2007
ISBN: 978-3-8053-3762-5

Herausgeber: Frontinus-Gesellschaft e.V.
336 Seiten
Format: 23,5 x 21,7 cm, gebunden

Verlag Philipp von Zabern, Mainz

39,90 € (ermäßigte Restexemplare bei der Geschäftsstelle der Frontinus-Gesellschaft Kontakt erhältlich).

« vorherige | zurück | nächste »

OK Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.