Frontinus-Gesellschaft e.V.

Antoninisches Nymphaeum, Sagalassos, Türkei

Endlich wieder Reisen – Albanien, ein spannendes Land

30.03.2022

Es ist zwar noch lange hin, jedoch plant Dr. Wolfram Letzner, Mitglied des Vorstands und des Wissenschaftlichen Beirats der Frontinus-Gesellschaft, für die Zeit vom

04. bis 13. Oktober 2022

wieder eine archäologische Rundreise durch Albanien mit einem Abstecher nach Nordmazedonien. In den letzten Jahren haben schon einige Mitglieder der Frontinus-Gesellschaft die Gelegenheit genutzt, dieses spannende Land nicht nur mit seinen großartigen Zeugnissen der Geschichte kennenzulernen, sondern auch Einblicke in die historische Wasserversorgung zu gewinnen. Von den Erlebnissen beeindruckt, haben sich bereits einige Reisende für einen zweiten oder dritten Besuch dieses faszinierenden Landes entschlossen.

Aber nicht nur die Kultur und Landschaft machen den Reiz der Reise aus. Neben den hochinteressanten Besichtigungen sind es kulinarische Erlebnisse: Verköstigungen in den Hotels, landestypischen Restaurants und bei entspannten Picknicks runden das Reiseerlebnis ab.

Der Reiseverlauf ist schon auf der Homepage www.albania-archaeologica-studienreisen.de/reisen  nachzulesen. Wer Fragen zum Programm hat, kann sich per E-Mail (wletzner@web.de) direkt an Dr. Letzner wenden.

Bitte beachten Sie: der Anmeldeschluzss ist der 19.08.2022..

« vorherige | Zurück | nächste »