Frontinus-Gesellschaft e.V.

Antoninisches Nymphaeum, Sagalassos, Türkei

Vorstand und Präsidium der Frontinus-Gesellschaft neu gewählt

08.06.2024

Auf der Mitgliederversammlung der Frontinus-Gesellschaft am 12.04.2024 wurde der Vorstand für die Amtsperiode 01.07.2024 bis 30.06.2026 neu gewählt. In dessen Folge hat der Vorstand auch das Präsidium neu gewählt.

Der neu gewählte Vorstand setzt sich ab dem 01.07.2024 wie folgt zusammen:

Prof. Dr. Klaus Grewe (Swisttal - D)
Prof. Dr. Ingrid Hehmeyer (Toronto - CAN / Berlin - D)
Dipl.-Chem. Oluf Hoyer (Saarburg - D) 
Dr. Patrik Klingborg (Uppsala und Athen - S)
Dr. Jens Köhler (Orte Scalo / Viterbo I)
Dr. Heidi Köpp-Junk (Tawern – D)
Dr. Wolfram Letzner (Hamm - D)
Prof. Dr.-Ing. Hans Mehlhorn (Korntal-Münchingen – D)
Dipl.-Ing. Stephan Tolkmitt + (Wimbach – D)
Dipl.-Ing. Joachim Wien (Hechingen – D)
Dipl.-Ing. Gilbert Wiplinger (Wien – A)

Mit Bestürzung und Trauer haben wir die Nachricht erhalten, dass unser Vorstandsmitglied Stephan Tolkmitt am 31.05.2024 vollkommen unerwartet verstorben ist. Wir verlieren nicht nur einen Mitkämpfer für die Sache der Frontinus-Gesellschaft, sondern auch einen guten Freund und wunderbaren Menschen.

Stephan war langjähriges persönliches Mitglied der Frontinus-Gesellschaft. Als Mitarbeiter des DVGW Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches hat er sich zudem im Rahmen der Dienstleitung des DVGW für unseren Verein tatkräftig engagiert und so mit unserer damaligen Geschäftsführerin Petra Fricke eng und vertrauensvoll zusammengearbeitet.

In der Frontinus-Gesellschaft hatte er sich zunächst als Rechnungsprüfer engagiert, bevor er dann in den Vorstand gewählt wurde. Dort engagierte er sich stark, zuletzt insbesondere bei der Diskussion um die Zukunft unseres Vereins.

Wir werden Stephan neben seinem hohen Engagement für unseren Verein insbesondere auch als liebenswürdigen Freund in Erinnerung behalten, der immer hilfsbereit war und es sehr gut verstand, mit seiner Freundlichkeit auf Menschen zuzugehen.

Seiner Familie gilt unsere Anteilnahme und wir wünschen ihr viel Kraft in der kommenden schweren Zeit.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Nach langjähriger erfolgreicher Arbeit im Vorstand ist

Frau Diplom-Volkswirtin Gudrun Lohr-Kapfer

aus dem Vorstand ausgeschieden:

Frau Lohr-Kapfer war seit dem 01.07.2010 Mitglied des Vorstands. Sie hat in dieser Zeit die Interessen des Rohrleitungsbauverbandes (RBV) vertreten und immer auch die Verbindung zum RBV gehalten. Sie hat sich in den vielen Jahren ihrer Tätigkeit im Vorstand durch ihre verbindende Art und ihre wertvollen Sachbeiträge große Verdienste für die Frontinus-Gesellschaft erworben. Hierfür danken wir ihr und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

In Folge der Neuwahl des Vorstands wurde auch das Präsidium wie folgt im Amt bestätigt.

Prof. Dr.-Ing. Hans Mehlhorn als Präsident
Dipl.-Ing. Gilbert Wiplinger als 1. Vizepräsident
Dr. Heidi Köpp Junk als 2. Vizepräsidentin

« vorherige | Zurück | nächste »